top of page

TECHNISCHER DIALOG

FÜR EXPERTEN

Welche Art von Phasenwechselmaterialien verwenden wir?

Anforderung an PCMs:

  • Phasenwechseltemperaturbereich sollte zum System passen

  • sollten eine hohe Wärmedichte haben

  • sollte stabil sein (für mindestens 25 Jahre)

  • sollten nicht giftig, ätzend, explosiv oder entflammbar sein

  • das Wichtigste: es sollte dem Betriebspersonal keine zusätzlichen Aufgaben auferlegen

Es gibt verschiedene Arten von PCMs:

  • Paraffine: stabile Materialien mit einer Schmelztemperatur zwischen 40 und 80 °C, mit mittlerer Dichte und Wärmekapazität.

  • Salzhydrate: haben eine hohe Dichte und Wärmekapazität, sind in der Regel nicht stabil, können ätzend und giftig sein. Die Verwendung von Additiven und die Auswahl des richtigen Materials sind entscheidend.

  • Bio-PCMs: Materialien auf pflanzlicher oder tierischer Basis, in der Regel stabile Materialien, mit ähnlicher Dichte und Wärmekapazität wie Paraffine, immer sicher in der Anwendung, viele von ihnen haben Lebensmittelzertifikate.  HeatVentors verwendet BIO-PCM's. 

pcm.png

ANGEBOTSANFORDERUNG

Lassen Sie uns einen individuellen Plan für Ihr Unternehmen erstellen

bottom of page